Schreib-Workshops

„Schreib-Samstag“

Bild3

Jeweils am ersten Samstag im Monat von 9 – 12 Uhr

Nächste Termine: ACHTUNG geändert: 24. Februar 2018, 10. März 2018, 7. April 2018, 5. Mai 2018

Mind. 3, max. 8 TeilnehmerInnen, keine besonderen Schreibfähigkeiten notwendig! Offen für alle Interessierten.

Kosten: 35 Euro/Termin

Inhalt: Kreatives Schreiben… Eintauchen in die Welt der Worte… Gedankenfäden spinnen… Erlebtes, Gefühltes, Erfahrenes sichtbar machen… Die eigene innere Weisheit finden… Sich selbst neu entdecken… Ressourcen aufspüren und stärken… Lebensgeschichten schreiben

Mit vielen Anleitungen, Impulsen und Anregungen zum ins-Schreiben-kommen.

Ort: Musiksalon Erfurt, Herrengasse 3 („gemaltes Haus“), Stiege 1, 8010 Graz (24.2.2018), danach Haydngasse 11, Praxis Dr. Klampfer (Nähe Kaiser-Josef-Platz)

Information & Anmeldung: Dr. Karin Klug
Email: info@klug.or.at bzw. Tel.: 0650 / 9720137

 

*****************************************************************

 

Seminar: „Im Fokus: Ich. Bin. Wachse. Werde. Erblühe.“SAM_1406

Samstag, 17. Februar 2018

Zielgruppe: Alle, die gerne schreiben und an persönlichem Wachstum interessiert sind.

Inhalte: „Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu“ Ödön von Horvàth) – Wer also bin ich? Und wie weit bin ich schon am Weg zur besten Version meiner selbst? Wer war ich gestern und zu schönsten Zeiten? Wer bin ich in Krankheit und Krise? Darf ich es mir erlauben, mein Ich zu suchen, zu benennen, zu definieren, zu wandeln? Darf ich mich selbst entwickeln, entfalten, meine Potenziale aufzuspüren, nutzen? Ja, sogar neue entdecken? In jeden Alter?

Ein Seminartag im Sinn der Positiven Psychologie, mit einfachen, kleinen Bewegungs- und Entspannungsübungen und Methoden des kreativen Schreibens.

Ort: Bildungshaus Mariatrost, Graz

Veranstalter & Anmeldung: Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstraße 18, 8044 Graz, Tel.: 0316/391131-11, +43 676 8742 3920, www.mariatrost.at

 

*****************************************************************

 

Seminar: „Schreibend sich selbst auf der Spur“

Freitag, 22. Juni bis Samstag, 23. Juni 2018

Zielgruppe: Offen für alle Interessierten                                 20170516_132120

Inhalte:.In diesem Seminar soll es um persönliche Weiterentwicklung und Selbsterfahrung gehen – mit Methoden aus dem creative writing. Mit verschiedenen (Schreib-) Techniken tasten wir uns dabei an die eigene innere Weisheit heran, die Schätze, Erfahrungen und Ressourcen, die wir alle in uns tragen. Finden andere Sichtweisen auf Altbekanntes und erleben uns selbst neu oder zumindest von anderer Seite.

Ort & Veranstalter: Stift St.Georgen, 9313 St.Georgen am Längsee, Kärnten (Tel +43 4213 2046, Email: office@stift-stgeorgen.at)

Anrechenbar als Selbsterfahrung bzw. Weiterbildung für Menschen in psychosozialen Berufen/Ausbildungen.

*******************************************************************

 

Seminar: „Schreibend sich selbst auf der Spur“ SAM_1414

Samstag, 30. Juni 2018

Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Inhalt: Psychologisches (Selbsterfahrungs-) Seminar mit dem Werkzeug des kreativen Schreibens. Mit verschiedenen Schreib-Techniken tasten wir uns dabei an die eigene innere Weisheit heran, die Schätze, Erfahrungen und Ressourcen, die wir alle in uns tragen. Finden andere Sichtweisen auf Altbekanntes und erleben uns selbst neu oder zumindest von anderer Seite. Die Werkzeuge des kreativen Schreibens eignen sich gut für Therapie und Beratung, aber auch schlicht für das eigene Wohlbefinden.

Ort & Veranstalter: Akademie Kind, Jugend & Familie, Graz, Tel.: +43/316/77 43 44
Fax: +43/316/76 39 19, E-mail: akjf@akjf.at

Anrechenbar als Selbsterfahrung bzw. Weiterbildung für Menschen in psychosozialen Berufen/Ausbildungen.

*******************************************************************

 

 „Schreibend sich selbst auf der Spur“

SAM_1258

Ein psychologisches (Selbsterfahrungs-)Seminar mit dem Werkzeug des kreativen Schreibens.

Hier geht es darum, sich schreibend neu zu entdecken, andere Sichtweisen auf Altbekanntes zu finden, sich selbst besser kennenzulernen…

Schreiben heißt: Gedanken, Erlebtes, Gefühltes und Erfahrenes in Worte zu fassen und damit sichtbar zu machen, greifbar, angreifbar. Schreiben öffnet Horizonte. Schreiben schafft Raum für Reflexionen. Es hält fest, um später, bei Bedarf, immer wieder darauf zurückkommen  zu können.

Schreiben heißt seine Gedanken zu ordnen, einen roten Faden zu finden, die verborgene Botschaft zwischen den Worten zu entdecken.

Schreiben heißt mehr über sich selbst zu erfahren.

Psychologie, Selbsterfahrung und Lebenshilfe einmal anders… es geht um das Entdecken der eigenen inneren Weisheit, der Schätze, Erfahrungen, Ressourcen, die wir alle in uns tragen.

Inhalt/Methode:

Techniken des kreativen Schreibens, Diskussion, Erfahrungsaustausch. Es gibt Anregungen für Themen, Stichworte, innere Bilder etc.  Anleitung zu einem spielerischen, einfachen ins-Schreiben-kommen. Keine besonderen Schreibkenntnisse- oder Fähigkeiten notwendig.

Offen für alle Interessierten!

Anrechenbar als Selbsterfahrung bzw. Weiterbildung für Menschen in psychosozialen Berufen/Ausbildungen.

***************************************************************

Das Seminar wird als Rufseminar angeboten. Es lässt sich gut mit anderen Themen, zb Stress, Gesundheit, Resilienz, Lebensübergänge, Älterwerden etc. kombinieren – dann gibt es ein wenig Theorie Input und viel „sich selbst einem Thema nähern“, Eigenkompetenz stärken).

Dauer: 1 Tag oder 2 Halbtage oder als Kurs.