Wann und für wen?

Wann ist Online-Beratung bzw. Coaching sinnvoll und hilfreich?

– Wenn Sie aktuell nicht außer Haus gehen können (krank, Pflege/ Aufsicht, bewegungseingeschränkt, keine Fahrmöglichkeit, etc.)

– Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, wo keine psychologische Behandlung in der Nähe angeboten wird

– Zwischen einzelnen Behandlungseinheiten

– Nach eine Behandlung als “Follow-up”, zur Nachbesprechung

– Wenn Sie viel unterwegs sind und dadurch eine regelmäßige Beratung vor Ort schwer möglich ist

– Wenn es für Sie innerhalb der üblichen Praxiszeiten nicht möglich ist, einen Termin zu finden

– Wenn Sie zu einem konkreten Thema oder einer Problemstellung beraten werden möchten

– Wenn Sie ein schnelles Feedback oder einen Rat für eine aktuelle Situation brauchen

– Wenn Ihnen die Decke auf den Kopf fällt und Sie einfach mal mit jemanden reden müssen

– Wenn Sie für eine wichtige berufliche oder persönliche Entscheidung die Meinung eines Außenstehenden einholen wollen

– Wenn Sie sich ein Ziel setzen wollen oder gesetzt haben und Tipps/Unterstützung brauchen für die Umsetzung bzw. zum Durchhalten

 

Wann ist von einer Online-Beratung abzuraten?

– Klinisch-psychologische Behandlung oder Psychotherapie über Telefon/Internet ist in Österreich nicht gestattet. Es kann nur Beratung bzw. Coaching angeboten werden!

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Krise ist seit März 2020 vorübergehend auch psychologische Behandlung/Therapie online möglich!!!

– Bei psychischen Krankheiten bzw. krankheitswertigen Störungen braucht es die persönliche Behandlung vor Ort.

– Onlineberatung ist für akute Notfälle, die eine unmittelbare Unterstützung erfordern, nicht geeignet.

 

Methoden der Online-Beratung: Video oder Telefon?

Ich arbeite am liebsten mit TheraPsy – das ist eine professionelle Praxissoftware – die Vorteile:

– Sie brauchen keine eigene Software installieren

– Sie können direkt im Browser starten

– Sie können jedes beliebige Gerät nutzen (Handy/Smartphone/PC/Laptop)

–  Alle Daten sind sicher verschlüsselt – Privatsphäre & Datenschutz sind gesichert!!!

Alternativ können wir auf Wunsch aber auch Videotelefonie über Skype nutzen.

Für die Online-Beratungen gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Wählen Sie die Variante, die Ihnen am besten passt! Wir können auch gerne kombinieren oder abwechseln, damit Sie ausprobieren können, was Ihnen angenehmer ist.

1. Online-Beratung per Video

Wir vereinbaren einen fixen Gesprächstermin per Video. Üblicherweise nutzen wir dabei sowohl Ton als auch Bild (Sie haben aber auch die Möglichkeit die Kamera auszuschalten, wenn Ihnen dies lieber ist). Diese Variante hat die größte Ähnlichkeit mit einem persönlichem Gespräch vor Ort. Der Vorteil ist, dass neben der gesprochenen Sprache auch Mimik und Körpersprache kommuniziert werden und uns somit gegenseitig mehr Informationen zur Verfügung stehen.

2. Online-Beratung per Telefon

Auch hier finden die Gespräche zu fix vereinbarten Terminen statt. Wir sprechen miteinander, ganz klassisch, entweder am Telefon, über TheraPsy oder Skype (jeweils ohne Kamera). Der Vorteil ist, dass Sie sich keine Gedanken machen müssen über Ihr Aussehen, den Raum, in dem Sie sich befinden oder die technische Ausstattung. Sie können sich ganz auf das Gespräch konzentrieren. Ein Telefonat ist auch geeignet, wenn Sie sich während eines Gespräches gerne bewegen, zb auf und ab gehen. Sie entscheiden, ob Sie lieber das Telefon oder Internet nutzen – am besten die Möglichkeit, bei der keine zusätzlichen Kosten entstehen.

 

Mein ANGEBOT bei der Online-Beratung

Psychologische Beratung (hier geht’s zu meinen verschiedenen Schwerpunktthemen)
Gesundheitspsychologische Beratung / Lebensstilanalyse
Bachblütenberatung
Einzelcoaching
Einzelsupervision
Arbeitspsychologische Beratung