Wann und für wen?

Wann ist Online-Beratung bzw. Coaching sinnvoll und hilfreich?

– wenn Sie aktuell nicht außer Haus gehen können (krank, Pflege/Aufsicht, bewegungseingeschränkt, nicht mobil, keine Fahrmöglichkeit, etc.)

– wenn Sie in einem Gebiet wohnen, wo keine psychologische Behandlung/Beratung in der Nähe angeboten wird

– wenn Sie weiter weg wohnen und die Anfahrt in die Praxis zu umständlich wäre

– zwischen einzelnen Beratungs/Behandlungseinheiten

– nach einer Behandlung als “Follow-up”, zur Nachbesprechung

– wenn Sie viel unterwegs sind und dadurch eine regelmäßige Beratung vor Ort schwer möglich ist

– wenn es für Sie innerhalb der üblichen Praxiszeiten nicht möglich ist, einen Termin zu finden

– wenn Sie ein schnelles Feedback oder einen Rat für eine aktuelle Situation brauchen

– wenn eine wichtige berufliche oder persönliche Entscheidung ansteht, für die Sie ein rasches, kompetentes Coaching brauchen

– wenn Sie sich ein Ziel setzen wollen oder gesetzt haben und Tipps/Unterstützung brauchen für die Umsetzung bzw. zum Durchhalten

– in Zeiten einer Pandemie

Wann ist von einer Online-Beratung abzuraten?

– Klinisch-psychologische Behandlung/Therapie mittels Telefon/Internet ist in Österreich im Normalfall nicht gestattet. Es darf online nur Beratung bzw. Coaching angeboten werden!

– Bei psychischen Krankheiten bzw. krankheitswertigen Störungen braucht es im Regelfall die persönliche Behandlung vor Ort.

– Onlineberatung ist für akute Krisenfälle, die eine unmittelbare Unterstützung erfordern, nicht geeignet.

Mein ANGEBOT bei der Online-Beratung

Psychologische Beratung (hier geht’s zu meinen verschiedenen Schwerpunktthemen)
Gesundheitspsychologische Beratung / Lebensstilanalyse
Bachblütenberatung
Einzelcoaching
Einzelsupervision
Arbeitspsychologische Beratung